Längen und Gewichte und andere Maßeinheiten

Wußten Sie, daß die Maße von vor über 1.400 Jahren nicht nur anders hießen, sondern sogar damals mit gleichem Namen durchaus gravierend unterschiedlich sein konnten?

Nehmen wir mal das Viertheil. Jeder von heute denkt sich, dass damit ein Viertel gemeint ist. Weit gefehlt. Es handelt sich hierbei um ein spezielles Raummaß, mit dem Flüssigkeiten gemessen wurden.

Auch der Fuß ist ganz unterschiedlich zu bewerten. Abhängig vom jeweiligen Regenten, dessen Fuß man dafür hernahm, gab es mehrere Zentimeter Unterschied.

Es gibt sehr gute Websites, die sich damit befassen. Wer es also mal ganz genau wissen will ...

 

In meinen Geschichten setze ich folgende Maße als verbindlich an.

 

Längenmaße:

Handbreit - 1/3 Fuß = 10 cm

Fuß                             = 30 cm

Elle            1 1/2 Fuß = 45 cm

Schritt        2 1/2 Fuß = 75 cm

 

Flächenmaße:

Ein Huf umfasst die Fläche von 30 Morgen Land

Ein Morgen ist die Fläche, die ein Bauer an einem Morgen bearbeiten kann; etwa 2,5 km²

 

Gewichte:

Ein Pfund = 500 g

 

Geschwindigkeit und max. Tagesleistung (abhängig von Belastung)

Ochsenkarren                                     - 20 km
Pferdekutsche                                    - 30 km
Wanderer       (4 Km/h)                     - 30 km
Pferd Schritt  (6 km/h)                       - 40 km
Pferd Trab ( 12,5 km/h)                     - 50 km
Pferd Galopp  (26 km/h)                   - 60 km

Drachen flugfähig Schlagflug           - bis 150 km/h - 1000 km
Drachen flugfähig Gleitflug                - ca.  80 km/h -  600 km

Traumfee - bei 200 Flügelschlägen/Sek. - 20 km/h - 80 km